Beschlüsse des Studierendenparlamentes

< zur Übersicht

Beschluss: 32-10-2 Neuer Urabstimmungsausschuss

Das 32. Studierendenparlament setzt einen neuen Ausschuss zur Urabstimmung zum Semesterticket mit folgenden Aufgaben ein:

  1. Festlegung des Termins für die Vollversammlung; Festlegung des Termins für die Urabstimmung selbst
  2. Festlegung der Rahmenbedingungen für das Infomagazin der einzelnen Gruppierungen des kommenden Parlaments (auch Fachschaften und andere Hochschulgruppen)
  3. Erarbeitung / Vorschlag einer möglichen Fragestellung, die dann dem Studierendenparlament vorgelegt werden soll
  4. Erledigung aller Modalitäten, die für die Wahl notwendig sind
  5. Durchführung der Urabstimmung in Zusammenarbeit mit der Wahlleitung

Der Ausschuss wird mit folgenden Personen besetzt:

  • Jan Rieke
    (Vertretung: Markus Zarbock)
  • Jan-Hendrik Vogel
    (Vertretung: Michael Brahm)
  • David Hamme
    (Vertretung: Simon Griwatz)

Abstimmung: 14 Ja-Stimmen