Beschlüsse des Studierendenparlamentes

< zur Übersicht

Beschluss: 32-1-3 Tonaufzeichnungen der Sitzungen

Es wurde folgendes beschlossen:

"Die Tonaufzeichnungen der Sitzungen des Studierendenparlaments dürfen ausschließlich dem/der Protokollantin/-en zur Anfertigung des Protokolls der jeweiligen Sitzung herausgegeben werden.
Die Ausfbewahrungspflicht obliegt dem Präsidium. Die Aufzeichnungen
sollen nach Genehmigung des Protokolls in schriftlicher Ausfertigung innerhalb einer Woche gelöscht werden.
"

Abstimmung: 24-0-0 (Ja-Nein-Enthaltung)